Gesundheitswirtschaft

Ob im Krankenhaus (Akutkrankenhaus), in Reha- oder Rehabilitationsklinik, in Fachklinik oder in Medizinischen Versorgungszentren, die viacur Experten weisen Fachwissen und -kenntnisse für alle Geschäftsfeldern der Branche vor. 

In der Gesundheits- oder Krankenhauswirtschaft ändern sich die Rahmenbedingungen ständig, der Markt verlangt Innovationen, gesetzliche Vorgaben erzeugen Wandlungsdruck und fordern eine zeitnahe und systematische Umsetzung. Parallel dazu steigen der eigene Anspruch und die externen Erwartungen an die Qualität der Leistungen. Als aktuelles Beispiel sei hier das im November 2018 beschlossene Pflegestärkungsgesetz genannt. Die Implikationen, Chancen und Risiken sind klinikindividuell zu ermitteln und in der kommenden Budgetverhandlung einzubeziehen.

Die Erkenntnis, den heutigen Bedarf nicht mit eigenen Ressourcen decken zu können oder bei einer drohenden wirtschaftlichen Schieflage externe Unterstützung zu Rate zu ziehen, ist der erste Schritt zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit der Organisation bzw. des Unternehmens.

Leistungsbeschreibung

Interim Management umfasst zuerst die Bedarfsklärung, anschließend die Erörterung möglicher Lösungen und schließlich die konkrete Umsetzung. Dies können z.B. Fragen der Optimierung, Neuausrichtung oder Umstrukturierung eines Teilbetriebs oder eines gesamten Unternehmens betreffen. Im Vordergrund steht dabei stets die aktive Mitwirkung und Gestaltung der entwickelten Unternehmensstrategien. Interim Management endet nicht bei der Beratung, sondern beginnt dort und setzt den Prozess mit konkreten hands-on Maßnahmen um. Speziell für Klinikbetriebe oder  -gruppen sind viacur Interim Manager ideale Partner und Leistungsträger bei Sanierung, Umwandlung innerhalb einer Organisation oder Neuaufstellung im Rahmen einer Fusion.

Tätigkeitsfelder

Unser viacur Interim Management-Angebot umfasst:

  • Unterstützung des Managements bei Sanierung und Restrukturierung
  • Temporäre Übernahme der Organverantwortung als Vorstand oder Geschäftsführer 
  • Professionelle Unterstützung im „Hintergrund“ für Organe durch erfahrene Manager 
  • Mitwirkung bei der Zielerreichung konkreter Projekte mit hoher zeitlicher Priorität, z. B. als Projektleitung bei Fusion oder Teilschließung von Einheiten, Umwandlung in andere Versorgungsaufgaben, Baumaßnahmen, Einführung einer neuen IT etc.
  • Kompetente Übernahme von Bereichsleitungen, z.B. Leitung von Finanz- und Rechnungswesen, Marketing, Personal oder IT.

Unabhängig von dem Tätigkeitsfeld verfolgen unseren Interim Manager keine eigenen Karriereziele, sind nicht von Betriebsblindheit betroffen und wahren stets einen unabhängigen, fachlichen Blick. Selbst bei begrenztem Projektumfang bearbeiten wir zielgerichtet und versiert die jeweiligen Themen – immer und dauerhaft im engen Austausch mit unserem Auftraggeber.